Gesprochenes Wort gegen geschliffene Axt – Kölnische Rundschau vom 14.10.2013

http://www.rundschau-online.de/rhein-erft/autorenkreis-gesprochenes-wort-gegen-geschliffene-axt,15185500,24615340.html Frechen – „Wir sind Asphalt gewöhnt. Uns wundert nicht, wenn die Maschine dröhnt“, liest Gert Grünert aus seinem Gedicht „Der Buschbeller Wald“. Die jährliche Wanderung des Autorenkreises Rhein-Erft im Frechener Wald stand dieses Jahr im Zeichen des Waldschutzes. In Kooperation mit dem BUND Rhein-Erft und der Greifvogelschutzstation Buschbell machte die literarische Wanderung auf die…

Gedicht „Der Buschbeller Wald“ von Gert Robert Grünert

Der Buschbeller Wald Auf angehobnem Urmeerstrand Der Buchen allerschönste lichte Silbersäulen Darunter dunkelweiches Moos auf feinem weißem Sand In Senken kleine Tümpel zu verweilen   Er war ein Paradies und ist ein Schatz noch immer Wandertage querten ihn/ Segelflieger flogen los von hier Für manche jetzt/ doch bloß ein Hindernis/ noch schlimmer: Ein reines Ärgernis…